Programmpunkt

Programmpunkt: Mein kleiner kleiner Fußabdruck

Was bedeutet der Ökologische Fußabdruck und warum ist er für mich wichtig.

Mein kleiner kleiner Fußabdruck 10:00 - 12:00 Uhr

Unter dem Ökologischen Fußabdruck (oder Ecological Footprint)wird die Fläche auf der Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen (unter Fortführung heutiger Produktionsbedingungen) dauerhaft zu ermöglichen (Wikipedia). Gegenwärtig werden pro Person 2,7 ha (Hektar) verbraucht, es stehen allerdings lediglich 1,8 ha zur Verfügung. Das ist das eine Problem (wir leben auf zu großem Fuß). Das zweite Problem ist, dass zwischen den Industrieländern und den Entwicklungsländern sehr große Unterschiede bestehen (ein Däne benötigt 8,3 ha, ein Inder 0,9 ha). In vielen Konferenzen wird darüber derzeit diskutiert, wie man den Verbrauch auf ein erträgliches Maß reduzieren kann, z. B. alle Länder ohne Unterschied um 10% weniger pro Jahr oder die reichen Länder um 25% und die armen Länder um 5% weniger Verbrauch. Übrigens: Am 20. August war Earth Overshoot Day, der Tag, an dem die Menschheit die natürlichen Ressourcen eines ganzen Jahres verbraucht haben. Seitdem leben wir auf Kredit in der Hoffnung, eines Tages diesen Mehrverbrauch zurückzahlen zu können. Aber keiner weiß wie das geschehen soll.
Passt Dein Fuß auf diese Erde?
Arbeitsbereich:
  • International und Interkulturell
  • Öko und Fair
Arbeitsform:
  • Workshop / Kurs / Sportangebot
Für 6 bis 20 Personen
Dauer: 02:00
Dieses Angebot findet statt:
  • Samstag Vormittag
Zentrum Fair & Global
Humperdinckstraße 27
53721 Siegburg
Region: Nördliche Innenstadt