Programmpunkt

Programmpunkt: Filmprojekt "Schritte ins Ungewisse"

Der Holocaust-Überlebende Heinz Hesdörffer erinnert sich

Filmprojekt "Schritte ins Ungewisse" 10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr

Heinz Hesdörffer feierte seinen 10.Geburtstag am 30.01.1933. Wenig später, 1938 musste er seine Heimatstadt Bad Kreuznach verlassen. Die erhoffte Ausreise nach Palästina scheiterte. Stattdessen führte sein Weg über Holland, Theresienstadt, Auschwitz, Schwarzheide, Sachsenhausen, bis er am 2.5.1945 auf dem Todesmarsch bei Grabow- Below befreit wurde. 67 Jahre später, im Jahr 2012 begleiten ihn Jugendliche der evangelischen Jugend mit einer Filmkamera auf den Spuren seiner Vergangenheit.

Wir wollen in dem Workshop über unsere 18-monatige Arbeit berichten, den Film zeigen (45 min.) und mit den Teilnehmer_innen ins Gespräch kommen.
Arbeitsbereich:
  • Bilder - still und bewegt
  • Aufstehen für Demokratie, Vielfalt und Toleranz
Arbeitsform:
  • Workshop / Kurs / Sportangebot
Für 20 bis 60 Personen
Dauer: 02:00
Dieses Angebot findet statt:
  • Freitag Vormittag
  • Freitag Nachmittag
Kinocenter Cineplex, Kino
Europaplatz 1
53721 Siegburg
Region: Südliche Innenstadt